Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Die Hardware- und Software-Infrastruktur, die ich verwende, ist jedoch mit branchenüblichen und regelmäßig aktualisierten Sicherheitsmaßnahmen versehen.

Inhaltlich Verantwortlicher

Inhaltlich Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist:
Christa Zehnder
Drususstraße 34
D-65187 Wiesbaden
Telefon: +49 611 4478772
E-Mail: christa@yoga-wiesbaden.de

Ich verarbeitee folgende Daten von Ihnen:

Beim Besuch meiner Webseite: technikbezogene Daten (IP-Adressen und Geräteinformationen) sowie Nutzungsdaten (zeitlicher und inhaltlicher Besuch meiner Webseite, also was Sie sich bei mir wie lange ansehen)
Beim Ausfüllen des Kontaktformulars bzw. bei einer sonstigen Kontaktaufnahme (z.B. per E-Mail): die eingegebenen personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail sowie den Inhalt der von Ihnen eingegebenen Texte, darüber hinaus auch hier technikbezogene Daten (IP-Adressen und Geräteinformationen)

Von der Datenverarbeitung sind betroffen:

Alle Besucher meiner Webseite sowie Nutzer, die mit mir per Kontaktformular oder E-Mail in Kontakt treten.

Die Datenverarbeitung geschieht zu folgenden Zwecken:

– Das zur Verfügung stellen meiner Webseite und des dortigen Angebots
– Die Nachverfolgung der Wirkung meiner Webseite auf die Besucher zur Analyse
– Die Kommunikation und weitere Kontaktaufnahme mit den Nutzern
– Die Vertragsvorbereitung und -abwicklung einschließlich Rechnungstellung

Ich verarbeite die Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

Entsprechend Art. 13 DSGVO teile ich Ihnen die Rechtsgrundlagen meiner Datenverarbeitungen jeweils mit.
– Art. 6 Abs. 1 a) und Art 7 DSGVO: Einholung von Einwilligungen in die Verarbeitung
– Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO: Verarbeitung zur Erfüllung von Leistungen, vertraglicher Vereinbarungen sowie Beantwortung von Anfragen
– Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO: Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen
– Art. 6 Abs. 1 d) DSGVO: Schutz lebenswichtiger Interessen
– Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO: Wahrung berechtigter Interessen

Ich gebe Ihre Daten nur unter folgenden Voraussetzungen weiter:

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte bzw. an einen Auftragsverarbeiter (jemand, der für mich die Daten verarbeitet) erfolgt nur aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), einer Einwilligung durch Sie, einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO) oder wenn berechtigte Interessen vorliegen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO). Eine Weitergabe an Auftragsverarbeiter erfolgt nur unter den Voraussetzungen des Art. 28 DSGVO. Eine etwaige Weitergabe der Daten in ein Drittland außerhalb der EU erfolgt nur unter den zusätzlichen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO. Das bedeutet, solches erfolgt nur, wenn im Drittland ein den EU-Regelungen entsprechendes Datenschutzniveau besteht bzw. wenn offiziell anerkannte spezielle vertragliche Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“) beachtet werden.

Hinsichtlich Ihrer Daten haben Sie folgende Rechte:

– Art. 15 DSGVO: das Recht, eine Bestätigung zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen hierüber sowie auf Kopien der Daten
– Art. 16 DSGVO: das Recht, unvollständige Daten zu ergänzen sowie falsche zu berichtigen
– Art. 17 DSGVO: das Recht, personenbezogene Daten unverzüglich löschen zu lassen
– Art. 18 DSGVO: das Recht, die Verarbeitung der Daten einzuschränken
– Art. 20 DSGVO: das Recht, Ihre mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen
– Art. 21 DSGVO: das Recht, einer weiteren Verarbeitung jederzeit zu widersprechen
– Art. 7 Abs. DSGVO: das Recht, jederzeit eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen
– Art. 77 DSGVO: das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen

Ich lösche Ihre Daten nach folgenden Kriterien:

Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei mir gespeicherten Daten gem. Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht, sobald sie für den diesen zugrunde liegenden Zweck nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung auf diese Zwecke eingeschränkt. Das gilt z.B. für Daten, die wegen gesetzlichen Vorgaben (z.B. steuerrechtliche Aufbewahrungspflicht) aufbewahrt werden müssen.

Solche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten sind 6 Jahre gem. § 257 Abs. 1 HGB für Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc. sowie 10 Jahre gem. § 147 Abs. 1 AO für Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, und ähnliches.

Ich verarbeite folgende Daten:

Beim Hosting:

Ich nutze einen Hosting-Anbieter, der folgendes zur Verfügung stellt: Infrastruktur, Rechenkapazität, Speicherplatz, Datenbankdienste, Sicherheitsmaßnahmen und technische Wartung. Durch mich bzw. den Hosting-Anbieter werden hierbei folgende Daten verarbeitet: Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von allen Besuchern meiner Webseite. Grundlage dafür sind meine berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung meiner Webseite gem. Art. 6 Abs. 1 f) i.V.m. Art. 28 DSGVO

Bei Zugriffsdaten und dem Erstellen von Logfiles:

Ich nutze einen Hosting-Anbieter, der jeden Zugriff auf den Server protokolliert (Logfiles). Hierbei werden folgende Daten verarbeitet: Name der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, die Art und Version Ihres Browsers, Ihr Betriebssystem, von welcher Webseite Sie meine besuchen, Ihre IP-Adresse und Ihr Provider. Grundlage dafür sind meine berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung meiner Webseite gem. Art. 6 Abs. 1 f) i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Bei vertraglichen Belangen:

Um mit Ihnen einen Vertrag vorzubereiten, zu schließen und abzuwickeln erhebe ich folgende Daten: persönliche Daten (Name, Adresse, Kontaktmöglichkeiten), Vertragsdaten (Vertragsinhalt, vertragliche Vereinbarungen) sowie Zahlungsinformationen. Grundlage dafür ist die Erfüllung meiner vertraglichen Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Bei Kontaktaufnahme (per Kontaktformular oder E-Mail):

Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen, verarbeite ich folgende Daten: persönliche Daten (Name, Adresse, Kontaktmöglichkeiten), Inhalt Ihrer Mitteilung sowie Daten zum Übermittlungsweg (Art der Kommunikation, IP-Adresse). Grundlage dafür ist die Erfüllung meiner vorvertraglichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Bei einem Newsletter:

Wenn Sie meinen Newsletter erhalten, verarbeite ich folgende Daten: persönliche Daten (Name, E-Mail-Adresse), IP-Adresse, Anmeldezeitpunkt. Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Bei der Verwaltung meines Unternehmens:

Zum Zweck der Verwaltung meines Unternehmens sowie zur Führung einer ordnungsgemäßen Buchhaltung und dem Erfüllen gesetzlicher Pflichten (z.B. Steuerunterlagen, Aufbewahrungspflichten) verarbeite ich folgende Daten: persönliche Daten (Name, Adresse, Kontaktmöglichkeiten), Vertragsdaten (Vertragsinhalt, vertragliche Vereinbarungen) sowie Zahlungsinformationen. Diese Daten werden auch übermittelt an folgende Dritte: Finanzbehörden, Steuerberater. Grundlage dafür ist die Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO bzw. meine berechtigten Interessen an einer ordnungsgemäßen und effizienten Erfüllung meiner gesetzlichen Pflichten gem. Art. 6 Abs. 1 f) i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Bei Werbezwecken:

Wenn Sie mir Ihre Einwilligung geben, verarbeite ich zu dem Zweck der Werbung bzw. besseren und individuelleren Produktinformation für Sie folgende Daten: welche Seiten Sie sich wie lange ansehen, Ihr Interesse für meine Angebote, bei aktiviertem Nutzerkonto verknüpft mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse, Kontaktmöglichkeiten) und Ihrer IP-Adresse. Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von mir verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es mir, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann auch bei vielen Diensten, z.B. die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Ich verwende Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden. Dabei werden folgende Daten verarbeitet und an den Drittanbieter versendet: IP-Adresse, statistische Daten wie Art und Umfang eines Zugriffs oder eine Verlaufshistorie. Grundlage hierfür sind meine berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb meiner Webseite gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Einbindung von Facebook

Ich nutze Plugins des Unternehmens Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Grundlage hierfür sind meine berechtigten Interessen der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb meiner Webseite gem Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).
Wenn Sie meine Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse meiner Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte meiner Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch meiner Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ich weise darauf hin, dass ich als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch meiner Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich unter: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder http://www.youronlinechoices.com/.